Weinkeller

Weisswein-Keller

Im Stammhaus vom Weingut Lambauer in Kitzeck ist der Weinkeller untergebracht. Gekeltert werden hier Weiss- sowie Rotweine. Ein nicht unerheblicher Anteil an der Entwicklung des österreichischen Weinbaus ist der Vinifizierung der Weissweine in Edelstahltanks zuzuschreiben.
 
Der Ausbau der Weine in Edelstahltanks fördert vor allem den reintönigen Sortencharakter der einzelnen Rebsorten. Ein entscheidender Vorteil ist dabei die temperaturkontrollierte Gärungsführung. Die für den Weißwein so bedeutende Säurestruktur bleibt dann auch bei der anschließenden Tankreifung erhalten und die Weine wirken frisch, fruchtig und jugendlich.

Rotwein-Keller

Für die Vergärung der Rotweine werden zum großen Teil Edelstahlgärtanks verwendet.
 
Bernhard Lambauer praktiziert aber auch eine offene Maischevergärung. Eine gezielte Vergärung bei Rotweinen in Edelstahl-Gärtanks wird dadurch erreicht, dass eine exakte Gärtemperatur bestimmt und gehalten werden kann. Somit kann je nach Bedarf die Maische erwärmt oder gekühlt werden. Durch diese Technik erzielt der Önologe farbintensive und fruchtbetonte Rotweine. Nach der Vergärung kommen sie zur weiteren Reifung in Barriques oder in große Eichenholzfässer.

Impressum